Kein Javascript
Produkte: 0

News

Welttoilettentag

Saubere Sache: WEPA Professional unterstützt Welttoilettentag

 Am 19.11.spült sich jedes Jahr dasselbe ab - und das seit 2001: Der Welttoilettentag verleiht dem Stillen Örtchen eine Stimme, verschafft dem Lokus eine lautstarke Lobby und krönt den Porzellanthron mit weltweiten Aktionen. Doch im Grunde geht es beim World Toilet Day um mehr als nur darum, die Toilette als Institution (also als meist feste gesellschaftliche Einrichtung) zu feiern - und damit auch die Errungenschaften, die sich dem Klosett in Sachen Lebensretter zuschreiben lassen. Es geht vor allem um den Kreislauf, dessen zentraler Bestandteil jede Toilette ist: Gibt es keine sauberen und modernen Toiletten, können Fäkalien nicht sachgemäß entsorgt oder aufbereitet werden. Offen liegende Ausscheidungen sind hoch virulente und gefährliche Herde für ansteckende Krankheiten, die sich so auch über das Grundwasser unkontrolliert verteilen können. Die Folgen sind nicht selten totbringende Epidemien.Umso wichtiger, dass die Stillen Örtchen dieser Welt sich vermehren, sauber sind und werden. Und dass das Kunstwort "Klobal" bald keine sprachliche Finesse mehr ist, sondern eine bestehende sanitäre Realität, in der jeder Mensch einfachen Zugang zu sanitärer Grundversorgung gefolgt von hygienischen Toiletten hat. Den (Zell-)Stoff, aus dem solche Visionen gewebt werden können, steuert WEPA Professional bereits seit vielen Jahren in Form hochwertiger und zertifizierter Toilettenpapiere bei - auch für international agierende Wasserinitiativen wie Viva con Agua.

 

Lebendige Partnerschaft: WEPA und Viva con Agua

Seit gut zwei Jahren besteht die prickelnde Partnerschaft zwischen der WEPA Professional und der Wasserinitiative Viva con Agua (VcA). Der in St. Pauli gegründete Verein verschreibt sich seit 2005 dem Sammeln von Spenden mit dem Ziel, allen Menschen weltweit Zugang zu sauberem Trinkwasser und einer sanitären Grundversorgung zu ermöglichen. Dank der Arbeit und des Engagements von Viva con Agua und Goldeimer konnten bereits zahlreiche WASH-Projekte (WAter, Sanitation Hygiene) in Äthiopien, Nepal, Kenia und Uganda unterstützt werden. Grund genug für uns von der WEPA Professional, diese engagierte und sympathische Bewegung am Welttoilettentag gezielt zu unterstützen: Für alle am Montag, den 20.11. fakturierten WEPA Toilettenpapiere, spendet WEPA Professional 0,10 € pro Umpack an Viva Con Agua und unterstützt somit die Vision: KLOS FÜR ALLE.

 

Verantwortung übernehmen - in Hygiene "investieren"

Mit dieser Spendenaktion unterstreichen wir von der WEPA Professional unseren Anspruch an ein ganzheitliches Engagement, was Hygiene für alle und alles für Hygiene angeht. Unser Engagement für den Zugang zu sauberem Trinkwasser und einer hygienischen Sanitärversorgung für alle Menschen weltweit beschränkt sich natürlich nicht nur auf den Welttoilettentag, sondern wird auch an allen anderen Tagen des Jahres aktiv und initiativ verfolgt. Denn Verantwortung ist Teil der WEPA-DNA als langfristig orientiertes und innovatives Familienunternehmen, das in Arnsberg daheim und auf der Welt zuhause ist. Und nicht überall auf dieser Welt hat die Toilette einen festen, sauberen Platz: 2,4 Milliarden Menschen verrichten ihre Notdurft immer noch unter freiem Himmel und eine unzureichende sanitäre Versorgung ist die Ursache für jährlich 280.000 Todesfälle infolge von Durchfallerkrankungen, so Schätzungen des Joint Monitoring Programme (JMP) der Weltgesundheitsorganisation und UNICEF. Dabei müsste Hygiene eigentlich ein stark gefragtes Investitionsgut sein: Untersuchungen der Vereinten Nationen zufolge ergibt jeder in eine moderne Wasserversorgung und in hygienische sanitäre Einrichtungen investierter Dollar einen ökonomischen Gewinn von vier Dollar.

 

Wir denken und handeln KLOBAL

Wir von der WEPA Professional wissen, wie wichtig das weltweite Investment in sanitäre Einrichtungen und sauberes Wasser ist und setzen mit unserer Spendenaktion zugunsten von Viva con Agua gerade am Welttoilettentag ein sichtbares Zeichen für die Schaffung und Erhaltung sauberer stiller Örtchen. Als einer der europaweit führenden Hersteller von hochwertigem Tissuepapier sind unsere Hygieneprodukte und wir als Unternehmen schließlich auch Teil des eingangs beschriebenen Kreislaufs, in welchem saubere Toiletten, sauberes Wasser und natürlich auch ökologisches und ökonomisches Toiletten- und Handtuchpapier essentielle Bestandteile für die Eindämmung gefährlicher Infektionskrankheiten sind.Sie möchten selber mitmachen und das WASH Project (Water, Sanitation, Hygiene) unterstützen?
Hier erfahren Sie mehr zur Fördermitgliedschaft bzw. Spende.

 

Bildrechte:

Foto 1:
(lachende Kinder beim Hände waschen): Henrik Wiards für Viva con Agua (in Äthiopien)
Foto 2:
(junger Mann mit VcA-Flasche am Brunnen): Stefan Groenveld für Viva con Agua (in Uganda)

 

 

 




powered by webEdition CMS